BASELINE

 

Die BOA Baseline ist eine einfach zu bedienende, zuverlässige Kanalballenpresse, die bei niedrigen Betriebskosten gleichmäßige Ballen formt. Kein bisschen anmaßend, erledigt sie einfach ihre Aufgabe: Sie presst Ballen. 

Konkurrenzfähig im Preis, ist die BOA Baseline eine einfache Ballenpresse, die perfekte Ballen im Industriemaß herstellt. Sie ist benutzerfreundlich, gut zugänglich und sicher. 


Diese horizontale Schneidkantenpresse hat ein automatisches Abbindesystem mit einer 5-fach vertikalen Drahtabbindung und benötigt wenig Grundfläche. Die Herstellung der Ballen erfolgt vollautomatsch bei einer Presskraft von 60 Tonnen. Das optimale Design der Presskammer und der Schneidebalken sorgen für exzellente Schneideleistung. Die Maschine verwendet mehr Kraft und Geschwindigkeit darauf, das Material zu verdichten und reduziert so Abnutzung, Betriebskosten und Energieverbrauch.

Die BOA Baseline ist eine kostengünstige Schneidkantenpresse mit automatischem Bindesystem und hydraulischem Presskanal. Die vollautomatische Ballenpresse presst Papier, Kartonagen, Plastik (z.B. Folien und PET) in perfekt geformte stapelbare Ballen. 


Die Baseline-Presse ist leicht zu bedienen, wartungsfreundlich und hat keine unnötigen Funktionen. Kurz: Die Baseline steht für hohe Qualität, Verlässlichkeit und niedrige Kosten.

FAKTEN

Technische Eigenschaften

  • Freistehende, schnell und einfach aufzustellende Anlage. 
  • Leichte Bedienung über einen intuitiven Sensorbildschirm. 
  • Verlässlicher Antrieb, kontinuierliche Ölfilterung.
  • Niedrig gehaltene installierte Leistung mit hoher Presskraft von bis zu 60 Tonnen. 
  • Verlässliches, hydraulisches Bindesystem für automatische Ballenbindung. 
  • 5-fach Vertikalbindung mit Stahldraht und kleinen Führungsrollen..

 

Hydraulik

  • Hydraulikpumpeneinheit mit hochwertigen Komponenten nach europäischem Standard. 
  • Solide, geräuscharme Pumpe. 
  • Ventilblock mit Einbauventilen. 
  • Die Hydraulikeinheit ist kompakt, wartungsfreundlich und gut zugänglich.

VORTEILE

  • Sehr effiziente Verballung dank der niedriggehaltenen installierten Leistung in Verbindung mit hoher Presskraft. 
  • 5-fach Vertikalbindung, geringe Grundflache. 
  • Gut zugänglich und geringe Abnutzung - somit minimale Wartungskosten. 
  • Konkurrenzfähiger Preis, schnelle Rentabilität.
  • Benutzfreundlich: Bedienung über Sensorbildschirm, programmierbar für viele verschiedene Materialeinstellungen.
  • Erstellt schwere, gleichmäßig geformte und gut stapelbare Ballen im Industriemaß.

The vertical prepress flaps in the filling openingf the pressclose simultaneously, resulting in a closed press channel.Because of this, optimal-weight homogeneous bales areproduced without cutting being necessary.


These flaps hve been built in such a way that any impactingforces are efectively absorbed. The front flap is smalle in view of the distribution of forces, and is equipped with a toothing, so that material between the flaps can be cut. The rear flap is equippedwith a fallback mechanism and  an anti-blockage switch, which minimizes interventions.

Because of this, materials that are difficulto press can beprocessed as well. The press ram is equipped with a toothing for processing highly expansive materials. Consequently, the press is extremely suitable for processing paper, cardboard, varied material, various plastics and other recyclables.

 

If constructed with a “Refuse” ram the baler is also capableof pressing domestic waste, wood, straw, hay and textiles.Moreover, several control possibilities provide optimal pressing results with heavy, well shaped and stackable bales.